Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Eine Halteverbotszone für Ihren Umzug

Die Einrichtung einer Halteverbotszone ist Genehmigungspflichtig!

Gerne richten wir für Sie an der Be- und Entladestelle eine Halteverbotszone ein.     Wir kümmern uns um die Genehmigung, stellen Ihnen die Halteverbotschilder bereit,  sorgen für die Aufstellung und die Abholung der Schilder.

Um die entsprechende Genehmigung durch die zuständigen Behörden für das Aufstellen der Schilder gewährleisten zu können, benötigen wir eine Vorlaufzeit

von 10 Tagen vor Umzugsdatum.  

Die Halteverbotsschilder werden dann 72 Stunden vor Umzugstermin aufgestellt und berechtigen im Umzugszeitraum zum  Abschleppen von Fahrzeugen innerhalb der eingerichteten Halteverbotszone, falls dort am Umzugstag einfach geparkt wird.